News

03.2018 | Ab sofort sind wir auch in Bielefeld Sennestadt für Sie vor Ort!!!

Ab dem 01.03.2018 eröffnet Frau Elena Heptin in der Elbealle 83 in 33689 Bielefeld den Bügelservice Heptin. Sie führt nach gründlicher Renovierung das Geschäft Ihres ehemaligen Arbeitgebers weiter. Wie gewohnt bietet Frau Heptin den kompletten Service in Verbindung mit all unseren Dienstleistungen an. Ihr Oberhemden-Bügelservice komplettiert mit unserem Textilreinigungsservice sowie unserem Fachwissen ermöglicht Ihnen als Kunde auch ab sofort in Sennestadt Ihre komplette Garderobe bequem, zuverlässig und ordentlich pflegen zu lassen.

Wir freuen uns auf eine Gute Zusammenarbeit und wünschen Frau Heptin einen erfolgreichen Start mit Ihrem Unternehmen.

03.2018 | Textilpflege Moll in Lippstadt - Eine saubere Sache.....

Auch in der ältesten Gründungsstadt Westfalens ist es nun möglich Ihre Textilien in die Textilpflege Daniel Deppe zu geben und all unsere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Die Textilpflege Moll nimmt ab diesem Jahr Ihre Garderobe in Lippstadt entgegen. Der Bügelservice von Frau Moll ergänzt sich prima mit unserer Textilreinigung. Frau Moll lebt quasi die Textilreinigung, da Sie sich schon früher in der Reinigung Ihrer Eltern bestens auskannte. Sie ist also für uns der perfekte Kooperationspartner wenn es um Ihre Garderobe geht.

Die Reinigung von Frau Moll finden Sie Am Pulverhäuschen 4, 59557 Lippstadt

Wir freuen uns auf eine Gute Zusammenarbeit mit Frau Moll und hoffen auch Sie bald als Kunden begrüßen zu dürfen.

 

Ihr Team der Textilpflege Daniel Deppe

10.2017 | Jetzt mit Ihrer Textilpflege gut vorbereitet in den Herbst starten

Eine professionelle Imprägnierung ist in erster Linie ein Nässeschutz für sämtliche Textilien. Fachleute sprechen von einer ‚Hydrophobierung‘. Sie verleiht Fasern und Geweben Eigenschaften, die sie ‚normalerweise‘ nicht besitzen. So bleiben selbst wässrige Verschmutzungen, wie Straßenschmutz im Spritzwasser, auf der imprägnierten Oberfläche oder in den Gewebezwischenräumen liegen. Und lassen sich einfacher und materialschonend entfernen, da sie gar nicht erst in das Gewebe eindringen.

Das Prinzip ist einfach: Die professionelle Imprägnierung bildet eine netzartige Schutzschicht, die sich um jede einzelne Faser legt, ohne sie zu verkleben oder zu verschließen. So bleibt das Gewebe luftdurchlässig, leicht und tragefreundlich.

Für Outdoor-Mode ein Muss

Für Wetter- und Outdoor-Kleidung ist eine professionelle Imprägnierung ein Muss. Sie hält die konstruktionsbedingten (Schutz)Funktionen durch sogenannte Klimamembranen aufrecht. Diese Spezialgewebe regulieren die Körpertemperatur und machen Outdoor- und Sportkleidung atmungsaktiv. Dieser Tragekomfort bleibt nur erhalten, wenn der Oberstoff eines Kleidungsstücks vollständig imprägniert ist. Konkret bedeutet das: Feuchtigkeit (Körperschweiß) kann in Form von Wasserdampf austreten, Nässe von außen jedoch nicht eindringen.   

Fixiert wird der Nässeschutz durch das abschließende Finish, die Bügelbehandlung durch geübte Profis. Die exakt definierte Bügeltemperatur garantiert, dass sich das Imprägniermittel nachhaltig mit dem Gewebe verbindet. Dass sich diese Funktion durch das Tragen und erneutes Waschen oder Reinigen reduziert, lässt sich nicht verhindern. Sie lässt sich jederzeit problemlos erneuern.  

Profi-Imprägnierung ja – Sprühdosen nein!

Experten- und Sachverständige raten vom Selbstversuch mit handelsüblichen Imprägnierungen aus der Sprühdose ab, da es zu negativen Auswirkungen auf die Atemwege kommen kann. Eine zuverlässige Lösung ist es außerdem nicht. Während die Profiausrüstung jede kleinste Faser erreicht und komplett umhüllt, lassen sich die Mittel aus der Sprühdose nur partiell aufsprühen.  

Lassen Sie jetzt Ihre Outdoorbekleidung professionell von uns reinigen. Eine sehr gute Hydrophobierung Ihrer Outdoorbekleidung erfolgt dann selbstverständlich ohne Aufpreis.

10.2017 | Perfekt vorbereitet auf den Herbst mit Ihrer Textilpflege Daniel Deppe

Eine professionelle Imprägnierung ist in erster Linie ein Nässeschutz für sämtliche Textilien. Fachleute sprechen von einer ‚Hydrophobierung‘. Sie verleiht Fasern und Geweben Eigenschaften, die sie ‚normalerweise‘ nicht besitzen. So bleiben selbst wässrige Verschmutzungen, wie Straßenschmutz im Spritzwasser, auf der imprägnierten Oberfläche oder in den Gewebezwischenräumen liegen. Und lassen sich einfacher und materialschonend entfernen, da sie gar nicht erst in das Gewebe eindringen.

Das Prinzip ist einfach: Die professionelle Imprägnierung bildet eine netzartige Schutzschicht, die sich um jede einzelne Faser legt, ohne sie zu verkleben oder zu verschließen. So bleibt das Gewebe luftdurchlässig, leicht und tragefreundlich.

Für Outdoor-Mode ein Muss

Für Wetter- und Outdoor-Kleidung ist eine professionelle Imprägnierung ein Muss. Sie hält die konstruktionsbedingten (Schutz)Funktionen durch sogenannte Klimamembranen aufrecht. Diese Spezialgewebe regulieren die Körpertemperatur und machen Outdoor- und Sportkleidung atmungsaktiv. Dieser Tragekomfort bleibt nur erhalten, wenn der Oberstoff eines Kleidungsstücks vollständig imprägniert ist. Konkret bedeutet das: Feuchtigkeit (Körperschweiß) kann in Form von Wasserdampf austreten, Nässe von außen jedoch nicht eindringen.   

Fixiert wird der Nässeschutz durch das abschließende Finish, die Bügelbehandlung durch geübte Profis. Die exakt definierte Bügeltemperatur garantiert, dass sich das Imprägniermittel nachhaltig mit dem Gewebe verbindet. Dass sich diese Funktion durch das Tragen und erneutes Waschen oder Reinigen reduziert, lässt sich nicht verhindern. Sie lässt sich jederzeit problemlos erneuern.  

Profi-Imprägnierung ja – Sprühdosen nein!

Experten- und Sachverständige raten vom Selbstversuch mit handelsüblichen Imprägnierungen aus der Sprühdose ab, da es zu negativen Auswirkungen auf die Atemwege kommen kann. Eine zuverlässige Lösung ist es außerdem nicht. Während die Profiausrüstung jede kleinste Faser erreicht und komplett umhüllt, lassen sich die Mittel aus der Sprühdose nur partiell aufsprühen.  

Lassen Sie also Ihre Outdoorbekleidung jetzt bei uns pflegen. Einen Aufpreis zahlen Sie bei uns nicht, da wir es immer schon für selbstverständlich gehalten haben, Ihre Outdoorbekleidung mit einer Hydrophobierung zu versehen.

 

07.2017 | Rein in die Federn, raus aus den Federn...

Bettenwechsel mit dem Frische-Plus!

Bettenwechsel geplant? Na dann nutzen Sie doch die Gelegenheit, Ihre Winter-Daunendecke zu reinigen! Sauber eingelagert wird Ihnen im Herbst eine frisch duftende Decke zur Verfügung stehen... Sind das nicht traumhafte Aussichten?